29. November 2019: Im Spannungsfeld von Klimastreik und Shopping-Trubel

 

Online-Shops und Händler buhlen am Black Friday um die Gunst der Kunden. Die Jagt nach dem besten Schnäppchen am Black Friday, dem Tag nach Thanksgiving, hat in den USA schon lange Tradition. Auch hierzulande hat er sich als Auftakt in das Weihnachtgeschäft etabliert. Kunden werden mit Rabatten und Sonderangeboten angelockt.

 

Auch „Fridays for Future“ wurde heute wieder von einer weltweiten Allianz von überwiegend jungen Menschen organisiert. Im Gegensatz zu „Black Friday“ setzen sie sich gegen Verschwendung und Konsumwut zur Wehr. Sie wollen nicht tatenlos zusehen, wie ihre Zukunft verspiet wird. In Wien bekundeten die Demonstranten vor dem OMV-Gebäude ihren Unmut über die Ölkonzerne. Zentrale Forderung war „Raus aus fossilen Energien, rein in die Zukunft“.